Mitglied von:
ENAT - the European Network for Accessible Tourism


Projekte:
RUHR.2010 | Barrierefrei

RUHR.2010 | Barrierefrei

 


Empfehlungen:
RUHR.2010 - Kulturhauptstadt Europas

Festung Königstein (fast) barrierefrei

Festung Königstein in der Sächsischen Schweiz

Ein Rundgangsplan mit Tipps für Rollstuhlfahrer

Inmitten der malerischen Felslandschaft der Sächsischen Schweiz gelegen, gehört die Festung Königstein zu den beliebtesten Ausflugszielen in Sachsen. Ihre exponierte Lage auf einem Tafelberg und unüberwindliche Befestigungsanlagen schützten sie 400 Jahre lang vor Eindringlingen. Heute ermöglicht die Bergfestung auch Besuchern mit Handicap einen weitgehend barrierefreien und erlebnisreichen Aufenthalt.

Neben gebührenfreien Behindertenparkplätzen und einem Aufzug gibt es für Rollstuhlfahrer an der Kasse neuerdings einen kostenlosen Rundgangsplan. Der 1,7 Kilometer lange Rundweg entlang der Ringmauer bietet sowohl Menschen mit Mobilitätseinschränkungen als auch Familien mit Kinderwagen zumeist befestigte Wege, genügend Bewegungsfläche und viele Aussichtspunkte in Sitzhöhe. In dem Rundgangsplan sind diese Standorte - zusammen mit interessanten Informationen zur Umgebung - verzeichnet.

Für die Besichtigung der auf einer Fläche von fast 13 Fußballfeldern errichteten Militärbauten können sich die Besucher auch einen Audioguide ausleihen. Mit musikalischer Untermalung erzählt dieser die Festungsgeschichte in neun Sprachen. Die Mehrzahl der Ausstellungen, die einen Einblick in den Soldatenalltag von einst geben, ist stufenlos zugänglich. Zudem sind die für Rollstuhlfahrer ungeeigneten Wege gekennzeichnet und es gibt behindertengerechte Toiletten. Die am Festungseingang befindlichen Toilettenräume können Rollstuhlfahrer mit einem speziellen Eurokey öffnen, so dass diese auch außerhalb der Öffnungszeiten der Festung Königstein nutzbar sind.
 
Der Rundgangsplan für Rollstuhlfahrer steht auch als PDF-Datei zum Download zur Verfügung.

Für Rollstuhlfahrer empfiehlt sich eine Begleitperson, da es innerhalb der Festungsanlage aufgrund der historischen Bausubstanz unebene Wege und Schrägen gibt.
Kostenfreie Mitnahme von Begleit- und Blindenführhunden 

Öffnungszeiten und Eintrittspreise finden sie hier.